Diabetes mellitus

Buch: Heilen mit kolloidalem Silber Diese Webseite gibt es auch als Buch und E-Book.
Heilen mit kolloidalem Silber bei Amazon...

Diabetes ist eine Erkrankung des Zuckerstoffwechsels. Beim Diabetes Typ 2, früher Altersdiabetes genannt, reagiert der Körper nicht mehr ausreichend auf das Hormon Insulin. Der Blutzuckerspiegel kann nicht mehr richtig reguliert werden. Beim Diabetes Typ 1 wird zu wenig oder gar kein Insulin mehr produziert, weil die Bauchspeicheldrüse geschädigt ist.

Die Schulmedizin behandelt Diabetes mit blutzuckersenkenden Medikamenten und Insulin. Auch regelmäßige Bewegung kann gegen Diabetes helfen. Ferner ist es wichtig, nicht zu viel Kohlenhydrate mit Blutzucker steigernder Wirkung zu essen.

Kolloidales Silber kann zwar nicht direkt gegen Diabetes helfen, aber es kann bei den zahlreichen Folgeerkrankungen helfen, wie beispielsweise diabetischer Fuß oder Neigung zu Entzündungen.

Wann zum Arzt: Bei Verdacht auf Diabetes, z.B. überstarker Durst.

Schulmedizin: Blutzuckersenkende Medikamente, Insulin

Heilpflanzen: Zimt, Artischocke, Ginkgo, Ginseng

Antibiotika-Alternativen: Kamille, Lavendel, Propolis, Schwedenkräuter, Teebaum, Thymian

Silber-Alternativen: Silber-Pflaster, Silber-Strümpfe

Kolloidales Silber: gegen die Folgen von Diabetes:

·         Bei inneren Infektionen: Mehrmals täglich einen Teelöffel kolloidales Silber (25 ppm) einnehmen.

·         Einreibung mit kolloidalem Silber.

·         Spülung mit kolloidalem Silber.

·         Bad mit kolloidalem Silber.

·         Umschlag mit kolloidalem Silber.

·         Einreibung mit Creme aus kolloidalem Silber.



Home   -   Up