Gangrän - Brand

Buch: Heilen mit kolloidalem Silber Diese Webseite gibt es auch als Buch und E-Book.
Heilen mit kolloidalem Silber bei Amazon...

Beim Gangrän sterben Körperteile infolge von mangelnder Durchblutung ab. Meistens ist ein Gangrän auch mit einer starken bakteriellen Infektion verbunden. Der betroffene Bereich wird zunächst rot, geschwollen und sehr schmerzhaft. Sobald das Gewebe abstirbt (Nekrose), wird der Körperbereich schwarz und schmerzunempfindlich.

Wenn nicht schnell eine Heilung eintritt, muss das betroffene Körperteil amputiert werden, damit es nicht zu einer tödlichen Blutvergiftung kommt.

Heutzutage kommt es vor allem bei Diabetes als diabetischer Fuß zum Gangrän und bei Rauchern als Raucherbein.

Aufgrund der Schwere der Erkrankung gehört ein Gangrän selbstverständlich in ärztliche Behandlung.

Ergänzend oder wenn die ärztliche Behandlung nicht hilft, kann man das Gangrän auch mit kolloidalem Silber behandeln. Dazu kombiniert man die innerliche Behandlung mit der äußerlichen Behandlung am erkrankten Körperteil.

Wann zum Arzt: Bei starken Entzündungen oder Schwarzfärbung von Körperteilen.

Schulmedizin: Antibiotika, operative Behandlung

Heilpflanzen: Arnika, Ginkgo, Mistel, Rosmarin

Antibiotika-Alternativen: Kamille, Lavendel, Propolis, Neem, Schwedenkräuter, Teebaum, Thymian

Silber-Alternativen: Silber-Verbände

Kolloidales Silber:

·         Zwei Mal täglich ein Glas kolloidales Silber mit 25 ppm auf nüchternen Magen trinken.

·         Einsprühen mit kolloidalem Silber.

·         Spülung mit kolloidalem Silber.

·         Bad mit kolloidalem Silber.

·         Umschlag mit kolloidalem Silber.


Produkttipps

Produkttipps




Home   -   Up