Impetigo - Eiterflechte

Buch: Heilen mit kolloidalem Silber Diese Webseite gibt es auch als Buch und E-Book.
Heilen mit kolloidalem Silber bei Amazon...

Impetigo ist eine ansteckende Hautinfektion, die meistens bei Kindern auftritt. An scheinbar gesunden Hautstellen oder bei kleinsten Wunden kommt es zu Blasen, Geschwüren und Eiterungen.

Die Verursacher von Impetigo sind Bakterien. In Gemeinschaftseinrichtungen kann die Infektion von Mensch zu Mensch weiter gegeben werden.

Zur Behandlung ist äußerste Hygiene sehr wichtig. Während der Infektion sollten Kinder nicht in die Schule, in den Kindergarten oder in Freizeitveranstaltungen gehen, um eine Ansteckung Anderer zu verhindern.

Kolloidales Silber kann dabei helfen, dass die Hautentzündungen möglichst schnell wieder abheilen.

Wann zum Arzt: Bei Verdacht auf Impetigo.

Schulmedizin: Desinfektion, Antibiotika

Heilpflanzen: Ringelblume, Salbei, Schafgarbe

Antibiotika-Alternativen: Kamille, Lavendel, Neem, Propolis, Schwedenkräuter, Teebaum, Thymian

Silber-Alternativen: Silber-Pflaster, Silber-Verbände

Kolloidales Silber:

·         Zur innerlichen Unterstützung: Mehrmals täglich einen Teelöffel kolloidales Silber (25 ppm) einnehmen.

·         Einsprühen mit kolloidalem Silber.

·         Spülung mit kolloidalem Silber.

·         Umschlag mit kolloidalem Silber.

·         Einreibung mit Creme aus kolloidalem Silber.


Produkttipps

Produkttipps




Home   -   Up