Magengeschwür

Buch: Heilen mit kolloidalem Silber Diese Webseite gibt es auch als Buch und E-Book.
Heilen mit kolloidalem Silber bei Amazon...

Bei einem Magengeschwür kommt es zu einer Geschwürbildung in der Magenschleimhaut. Meistens ist das Bakterium Helicobacter pylori die Ursache eines Magengeschwürs. Stress kann die Entstehung eines Magengeschwürs fördern.

Wenn man ein Magengeschwür nicht rechtzeitig behandelt, kann es zu Magenbluten oder gar zu Magenkrebs kommen.

Weil ein Bakterium der Hauptverursacher eines Magengeschwürs ist, kann kolloidales Silber bei der Behandlung helfen.

Wann zum Arzt: Bei häufigen Magenbeschwerden.

Schulmedizin: Antibiotika, Magensäurehemmer

Heilpflanzen: Beinwell, Süßholz

Hausmittel: Heilerde

Antibiotika-Alternativen: Kamille, Propolis, Schwedenkräuter, Thymian

Kolloidales Silber:

·         Mehrmals täglich einen Teelöffel kolloidales Silber (25 ppm) einnehmen.

·         In schweren Fällen: Zwei Mal täglich ein Glas kolloidales Silber mit 25 ppm auf nüchternen Magen trinken.

·         Kur mit kolloidalem Silber: 2 Monate lang 2 Mal täglich 2 Esslöffel auf nüchternen Magen einnehmen.


Produkttipps

Produkttipps




Home   -   Up