Nebenwirkungen des kolloidalen Silbers

Buch: Heilen mit kolloidalem Silber Diese Webseite gibt es auch als Buch und E-Book.
Heilen mit kolloidalem Silber bei Amazon...

Meistens kommt es bei der Anwendung von kolloidalem Silber nicht zu Nebenwirkungen. Daher sprechen viele Enthusiasten auch davon, dass kolloidales Silber nebenwirkungsfrei sei.

Doch das kann man nicht mit Absolutheit sagen.

In seltenen Fällen kann es auch bei der Anwendung von kolloidalem Silber zu Nebenwirkungen kommen. Dies ist jedoch erfahrungsgemäß deutlich seltener der Fall als bei der Anwendung von Antibiotika.

Manche Menschen bekommen bei der Verwendung von kolloidalem Silber folgende Nebenwirkungen:

·         leichte Übelkeit

·         Schwächegefühl

·         flaues Gefühl im Bauch

 

Diese Erscheinungen treten bei hohen Dosierungen des kolloidalen Silbers naturgemäß häufiger auf als bei niedrigen Dosierungen.

Daher empfehlen manche Kenner des kolloidalen Silbers eine einschleichende Anwendung des Silberwassers. Das bedeutet, man fängt mit geringen Mengen an und steigert die Dosis dann allmählich.

Wenn man die Anwendung des kolloidalen Silbers einschleicht, tritt logischerweise die Wirkung etwas langsamer ein als bei sofortiger Anwendung größerer Mengen und Konzentrationen.

Um eventuelle Nebenwirkungen zu vermeiden oder zu verringern, hilft es, viel Wasser zu trinken. Abfallstoffe der Krankheitsbekämpfung können dadurch leichter ausgeschwemmt werden.


Produkttipps

Produkttipps




Home   -   Up