Neurodermitis

Buch: Heilen mit kolloidalem Silber Diese Webseite gibt es auch als Buch und E-Book.
Heilen mit kolloidalem Silber bei Amazon...

Neurodermitis ist eine Hautkrankheit, die durch stark juckende Ekzeme gekennzeichnet ist. Vor allem Kleinkinder erkranken häufig an Neurodermitis, manchmal aber auch Erwachsene.

Da die Haut von Neurodermitis-Patienten sehr trocken ist, sollte unbedingt auf nährende Hautpflege geachtet werden.

Ernährungsumstellung hilft etwa bei einem Drittel der Betroffenen.

Kolloidales Silber kann die entzündlichen Infektionen bekämpfen, die häufig bei Neurodermitis auftreten. Außerdem wird der quälende Juckreiz gelindert.

Wann zum Arzt: Bei Verdacht auf Neurodermitis.

Schulmedizin: Kortisonhaltige Cremes

Heilpflanzen: Aloe vera, Ehrenpreis, Heidekraut, Myrrhe

Hausmittel: Olivenöl-Einreibungen, Urea-Cremes

Antibiotika-Alternativen: Kamille, Lavendel, Propolis, Schwedenkräuter, Teebaum, Thymian

Silber-Alternativen: Silber-Creme, Silber-Textilien

Kolloidales Silber:

·         Kur mit kolloidalem Silber: 6 Wochen lang 2 Mal täglich 1 Esslöffel auf nüchternen Magen einnehmen.

·         Einreibung mit kolloidalem Silber.

·         Umschlag mit kolloidalem Silber.

·         Einreibung mit Creme aus kolloidalem Silber.


Produkttipps

Produkttipps




Home   -   Up