Windeldermatitis

Buch: Heilen mit kolloidalem Silber Diese Webseite gibt es auch als Buch und E-Book.
Heilen mit kolloidalem Silber bei Amazon...

Bei einer Windeldermatitis entzündet sich die Haut, die durch die feuchte Umgebung in einer Windel aufgeweicht und gereizt ist. Meistens kommt es bei einer Windeldermatitis zu einem Befall von Hautpilzen, häufig auch zu Bakterien.

Die wichtigste Maßnahme bei einer Windeldermatitis ist, dass man den gereinigten Po möglichst viel an der frischen Luft ohne Windel lässt, damit sich die Haut erholen kann. Ansonsten ist sehr häufiges Windelwechseln nötig.

Kolloidales Silber kann die beteiligten Hautpilze und Bakterien bekämpfen und die Wundheilung fördern.

Wann zum Arzt: Bei starker Hautentzündung im Windelbereich.

Schulmedizin: Antimykotische Salben

Heilpflanzen: Ringelblume

Hausmittel: Zinksalbe, Penaten-Creme, Stoffwindeln

Antibiotika-Alternativen: Kamille, Lavendel, Neem, Propolis, Schwedenkräuter, Teebaum, Thymian

Silber-Alternativen: Silber-Creme

Kolloidales Silber:

·         Einreibung mit kolloidalem Silber. Anschließend an der Luft trocknen lassen.

·         Einsprühen mit kolloidalem Silber. Anschließend an der Luft trocknen lassen.

·         Einreibung mit Creme aus kolloidalem Silber.


Produkttipps

Produkttipps




Home   -   Up