Foto-Anleitung Kolloidales Silber herstellen

Buch: Heilen mit kolloidalem Silber Diese Webseite gibt es auch als Buch und E-Book.
Heilen mit kolloidalem Silber bei Amazon...

Die Herstellung von kolloidalem Silber ist einfach. Jedoch müssen einige Regeln beachtet werden, damit man eine möglichst hohe Qualität erhält.

Auf den folgenden Seiten wird die Herstellung von 200 ml kolloidalem Silber mit dem Ionic-Pulser® gezeigt. Mit anderen Generatoren kann der Herstellungsprozess etwas anders vonstatten gehen, das Grundprinzip ist jedoch in etwa gleich.

 

Geben Sie 200 ml destilliertes Wasser in das Glas, in dem Sie später das kolloidale Silber herstellen wollen.

So können Sie sehen, ob das Glas mit dem Wasser gut gefüllt ist, denn es sollte relativ voll sein, um die Elektroden weit eintauchen zu können.

 

Damit der Herstellungsprozess nicht zu lange dauert, muss das Wasser erhitzt werden.

Zum Erhitzen des Wassers brauchen Sie einen Edelstahl-Topf.

 

Geben Sie das abgemessene destillierte Wasser in den Edelstahl-Topf.

Damit keine Metallpartikel ans Wasser abgegeben werden, muss es Edelstahl oder hitzebeständiges Glas sein.

Stellen Sie den gefüllten Topf auf die Herdplatte.

Erhitzen Sie das Wasser bis es kocht.

Nehmen Sie den Topf anschließend von der Herdplatte.

Lassen Sie das Wasser drei Minuten abkühlen. Dann hat es die richtige Temperatur.

In der Abkühlzeit können Sie den Generator vorbereiten.

Stecken Sie die Silber-Elektroden in die Öffnungen des Generators.

Damit sie sich gleichmäßig abnutzen, können Sie sie bei jeder Verwendung tauschen.

So sieht der Generator mit eingesteckten Silber-Elektroden aus.

Der gleiche Generator von oben.

Informieren Sie sich in der beim Gerät mitgelieferten Tabelle über die Herstellungsdauer für die von Ihnen gewünschte Konzentration des kolloidalen Silbers.

Gießen Sie das leicht abgekühlte, aber immer noch heiße, Wasser in das Glas.

Falls Sie eine Zeitschaltuhr für Ihren Generator haben, stecken Sie sie in eine Steckdose und stellen Sie die Zeitdauer für die Herstellung ein, z.B. 20 Minuten.

Stecken Sie das Netzteil des Generators in die Zeitschaltuhr oder direkt in eine Steckdose.

Das Glas mit dem heißen, destillierten Wasser sollte jetzt an einem Platz stehen, wo es für die Zeitdauer der Herstellung ungestört stehen bleiben kann.

Hängen Sie die beiden Silber-Elektroden des Generators in das heiße Wasser.

Legen Sie den Generator auf den Rand des Glases.

Lassen Sie das Gerät arbeiten, bis die Herstellungsdauer vorbei ist.

Ziehen Sie dann den Netzstecker und nehmen Sie den Generator aus dem Glas.

Lassen Sie das frische kolloidale Silber etwa eine Stunde stehen, damit eventuell im Wasser vorhandene Keime abgetötet werden.

Die Silber-Elektroden werden durch den Herstellungsvorgang meistens geschwärzt. Eine der beiden Elektroden ist normalerweise stärker betroffen als die andere.

Reinigen Sie die Silberelektroden mit einem sauberen Küchentuch.

Verwenden Sie dafür keine Topfreiniger oder Silberputzmittel.

Füllen Sie das kolloidale Silber mithilfe eines Glastrichters in eine dunkle Flasche.

Beschriften Sie die dunkle Flasche.

Lagern Sie das kolloidale Silber kühl, aber nicht im Kühlschrank.

Es hält sich drei bis vier Monate (siehe Seite 16).

Produkttipps




Home   -   Up